Über den Autor

Aufgrund der zahlreichen Rückfragen zu meiner Identität:

Ich bin Handwerksmeister, ehemaliger Zeitsoldat und Hochschulabsolvent im Fachbereich erneuerbare Energien.

Nach einer kurzen Mitgliedschaft in der SPD war ich bis September 2020 als parlamentarischer Berater/Fraktionsreferent für Energietechnik und erneuerbare Energien bei der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag tätig. Im Oktober 2020 veröffentlichte ich auf eigene Initiative hin den Bericht "Wie soll es weitergehen?".

Druck und Verteilung werden vollständig privat finanziert - mit tatkräftiger Unterstützung zahlreicher Mitbürger über alle Parteigrenzen hinweg.

Mit meiner Veröffentlichung nehme ich das Risiko auf mich, öffentlich mit der AfD in Verbindung gebracht zu werden. Es sollte jedem klar sein, dass das für mich mit erheblichen Nachteilen verbunden ist. Kritiker sollten sich die Frage stellen, warum ich diesen Schritt gewagt habe. Ich bitte alle Leser des Berichts, sich nicht mit mir, sondern mit meinen Aussagen zu befassen.

Vielen Dank.

Sebastian Friebel im Wirtschaftsausschuss des Deutschen Bundestages (im Hintergrund) | Quelle: Deutscher Bundestag

Sebastian Friebel im Wirtschaftsausschuss des Deutschen Bundestages (im Hintergrund) | Quelle: Deutscher Bundestag